Startseite‎ > ‎

Aktuelles


Anbindung S6

veröffentlicht um 19.10.2017, 11:26 von Christian Söhngen

Der Bahnverkehr der S6 ist zwischen Essen-Hbf. und Essen Kettwig bis auf weiteres eingestellt. Es ist ein Ersatzverkehr mit Bussen und Taxis eingerichtet. Bitte beachtet die eventuell längeren Fahrzeiten.

Training in den Herbstferien

veröffentlicht um 19.10.2017, 04:42 von Christian Söhngen   [ aktualisiert: 19.10.2017, 11:20 ]

Das Training in den Herbstferien findet zu folgenden Terminen statt:
Samstag, 21.10.   14:00 Uhr Bootshaus
Montag, 23.10.    17:15 Uhr Bootshaus
Mittwoch, 25.10. 17:15 Uhr Bootshaus
Samstag, 28.10.   14:00 Uhr Bootshaus
Montag, 30.10.    17:15 Uhr Bootshaus (unter Vorbehalt, kurzfristige Infos unter "Aktuelles")
Mittwoch, 01.11. KEIN Training
Samstag, 04.11.   14:00 Uhr Bootshaus (im Anschluss an den Arbeitstag)

SOMMERFEST DER RR MARK AM 16. SEPTEMBER 2017

veröffentlicht um 05.09.2017, 01:51 von Christian Söhngen   [ aktualisiert 29.09.2017, 23:01 von Marcus Fabritz ]

Nach den ungünstigen Wetterprognosen sollte sich der alte Spruch der Ruderer wieder einmal bewahrheiten: „Das Wetter wird am Steg gemacht. „  Die Beteiligung war wesentlich höher als beim letztjährigen Sommerfest, um 14 Uhr gingen bei klarer Luft und Sonnenschein die ersten Boote auf´s Wasser, gerudert wurde je nach Alter, Lust und Laune bis Haus Scheppen oder bis zum Vogelschutzgebiet.

  

Um 16 Uhr trafen sich dann Aktivitas, Eltern und Mitglieder des AH-Verbandes zum gemütlichen Teil auf dem Platz vor den Bootshallen. Es gab neben Bier und Grillgut selbstgemachte Salate, Kuchen und Waffeln, Kaffee, Wasser und Cola, sodass für jeden Geschmack etwas dabei war.Entsprechend gut war die Stimmung, wesentliches Gesprächsthema war neben der ersten Regattabeteiligung mit gleichzeitigem ersten Sieg der RR Mark seit Jahren natürlich der bevorstehende Umbau des Bootshauses. Hier zeichnet sich jetzt nach zahlreichen Verzögerungen endlich ein Fortschritt ab, sodass wir guter Dinge sind, bis zum Jahresende alle erforderlichen Unterlagen zusammenbekommen zu haben, um den Zuschuss der Sport-und Bäderbetriebe der Stadt Essen endlich beantragen zu können.

 

Jürgen Böning

Ruderriege Mark am Helmholtz-Gymnasium in Essen stolz.

veröffentlicht um 12.07.2017, 12:00 von Christian Söhngen   [ aktualisiert 06.08.2017, 13:39 von Marcus Fabritz ]

Gepostet von Sebastian Ständer · 18. Juni auf Facebook

Sieg bei der 64. Regatta am Fronleichnamstag am TVK Essen

Nach langer Zeit hat die Ruderriege "Mark" an einer Regatta teilgenommen. 
Gemeldet waren Felix Zwölfer im Einer (JM B 1x III) und Nils Temmesfeld mit Thomas Hambach im Doppelzweier (JM B 2x III).
Felix hat leider um gut 1 Sekunde den zweiten Platz in seinem Rennen verpasst, während Nils und Thomas ihren Lauf mit sichtbarem Vorsprung gewonnen haben. "Mir läuft es eiskalt den Rücken runter. Das wird der Sieg für die Ruderriege "Mark"" schallte es von Regattasprecher Sebastian Ständer über den gut gefüllten Bootsplatz am oberen Baldeneysee beim Ausrichter Ruderriege TVK Essen. 
Am 11. und 12. Juli findet die diesjährige Schülerregatta am Baldeneysee statt. Hier werden wir mit mehreren Booten in unterschiedlichen Klassen melden.

(St)

Bilder -> Facebook

Anrudern der Essener Ruderverein am 2. April 2017

veröffentlicht um 10.04.2017, 12:17 von Philipp Schmidt

Ausrichter des diesjährigen Anruderns war der Essen-Werdener-Ruderclub. Bei herrlichem Frühlingswetter versammelten sich die Ruderboote ab 11 Uhr vor dem Steg des EWRC, um 11:30 erfolgte dann der offizielle Start in die diesjährige Rudersaison. 154 Teilnehmer griffen zu den Skulls, Riemen und Steuerseilen. AH-Verband (7) und Ruderriege Mark (4) waren mit 11 Aktiven vertreten und damit nicht letzter unter den sieben Essener Rudervereinen. Nachdem in den vergangenen beiden Jahren jeweils die Ruderriege TVK die meisten Teilnehmer stellte, war es diesmal der RaB, der dafür den Preis in Form eines Paddelhakens mit nach Hause nehmen durfte.

Nachdem die Boote in Werden angelegt hatten, begrüßten Heike Pöppinghaus als Vorsitzende des EWRC, Eberhard Wühle als stellvertretender Vorsitzender des ERRV und Oberbürgermeister Thomas Kufen die Sportler. In seiner Ansprache hob der Oberbürgermeister die Bedeutung des Baldeneysees als Zentrum des Essener Wassersportes hervor, insbesondere auch deshalb, weil im Ruder- und Kanusport zum gegenwärtigen Zeitpunkt im Gegensatz zu allen anderen Sportarten aus Essener Sicht die einzigen nennenswerten Titel bei nationalen- und Weltmeisterschaften sowie Olympischen Spielen errungen werden. Unter diesem Aspekt versprach er auch, sich weiter für den Erhalt des Sees als Regattastrecke und für den Kampf gegen Elodea und Algen einzusetzen.

Höhepunkt der Veranstaltung war dann gegen 13:30 Uhr die Taufe des neuen Achters des ERRV auf den Namen „Berthold Beitz“. Der Essener Ruder-Regatta-Verein hat dadurch einen eigenen Rennachter erhalten und ist somit nicht mehr auf entsprechende Boote der einzelnen Essener Vereine angewiesen.

Am Ende waren sich alle einig: Die Werdener Ruderkameraden hatten das Anrudern perfekt organisiert. Das Wetter, die gute Stimmung und die große Teilnehmerzahl waren beste Werbung für den Rudersport am und auf dem Baldeneysee.

Spendenverdoppelungsaktion am 18. April um 11 Uhr

veröffentlicht um 09.04.2017, 05:10 von Ralf Pappe   [ aktualisiert: 09.04.2017, 05:16 ]

Was ist zu tun?

Besuchen Sie folgende Seite: http://www.gut-fuer-essen.de/projects/52974

 am Dienstag, 18 April 2017 um 11 Uhr!!!

Spenden können getätigt werden per
Lastschrifteinzug, paypal, Paydirekt oder Kreditkarte. Es fallen keine Kosten an!

Der Clou: Alle Spenden werden bis zu einem Einzelbetrag von 200€ von der Sparkasse Essen verdoppelt!!!! Die Verdoppelung gilt solange, bis insgesamt 20.000€ Spenden getätigt wurden.

Also: Seien Sie pünktlich um 11 Uhr dabei, sonst ist die Chance vertan.

Sie haben keine Zeit an diesem Tag? Sprechen Sie mich per Mail (ralf.pappe@rrmark.de) an, wir helfen.

Zur Verdeutlichung: Ein Spender mit Spitzensteuersatz (z.B. ein Single mit ca. 50.000€ zu versteuerndem Einkommen) spendet am Montag 200€. Der Betrag wird verdoppelt, die RR Mark erhält also 400€ für Ihr Projekt. Durch die Steuererstattung des Finanzamtes gibt es ca. 50%, also knapp 100€ zurück.

Also: 100€ netto aufwenden, den Verein und den Umbau mit 400€ unterstützen!


Helfen Sie uns beim Umbau! Jede Spende wird verdoppelt!

veröffentlicht um 15.03.2017, 22:44 von Ralf Pappe

Was ist zu tun?

Besuchen Sie am Montag, 20.März 2017 um 11 Uhr, die Seite www.gut-fuer-essen.de und suchen Sie nach AH-Verband oder Rudersport. Dort finden Sie unser Projekt und können eine Spende tätigen über Lastschrifteinzug, paypal, Paydirekt oder Kreditkarte. Es fallen keine Kosten an!

Der Clou: Alle Spenden, die ab 11 Uhr am Montag an ein beliebiges Projekt gespendet werden, werden bis zu einem Einzelbetrag von 200€ von der Sparkasse Essen verdoppelt!!!! Die Verdoppelung gilt solange, bis insgesamt 10.000€ Spenden getätigt wurden. Erste Erfahrungen zeigen, dass das Geld nach 15-20 min bereits verbraucht ist! Also, wer helfen möchte, spendet bitte direkt um 11 Uhr!

Zur Verdeutlichung: Ein Spender mit Spitzensteuersatz (z.B. ein Single mit ca. 50.000€ zu versteuerndem Einkommen) spendet am Montag 200€. Der Betrag wird verdoppelt, die RR Mark erhält also 400€ für Ihr Projekt. Durch die Steuuererstattung des Finanzamtes gibt es ca. 50%, also knapp 100€ zurück.

Also: 100€ netto aufwenden, den Verein und den Umbau mit 400€ unterstützen!

Vorabinfo: Am 18. April um 11 Uhr wird es die 2. und letzte Aktion dieser Art geben mit einem Verdoppelungsetat von 20.000€. Eine neue Chance für uns!

Einladung zur Jahreshauptversammlung des AH-Verbandes

veröffentlicht um 19.01.2017, 14:39 von Ralf Pappe

Hiermit laden wir alle MItglieder herzlich zu unserer diesjährigen Hauptversammlung am 27.1.17 um 19.30 Uhr in unserem Bootshaus ein. Neben den üblichen Themen (Geschäftsbericht, Kassenbericht, Entlastung und Neuwahl Vorstand, Beirat und Kassenprüfer) werden wir ausführlich über die erteilte Baugenehmigung, den Zeitplan und die weitere Vorgehensweise berichten sowie die Innenaufteilung vorstellen und erläutern. Weiterhin wird die noch offene Schließung der zu erwartenden Finanzlücke diskutiert werden und Lösungsansätze vorgestellt werden.

Ab 18.30 Uhr können vorab schon mal Fragen zu den Bauplänen gestellt und alte Bekanntschaften in geselliger Runde aufgefrischt werden.

Wir freuen uns über Euer/Ihr zahlreiches Erscheinen. Unser Jugendvorstand, der für der Verpflegung sorgt, freut sich auf eine Rückmeldung zur Teilnahme, um den ggfs. deutlich höheren Teilnehmerzahlen Rechnung tragen zu können.
 

Baugenehmigung für den Erweiterungsbau Bootshaus

veröffentlicht um 08.01.2017, 07:17 von Ralf Pappe

Endlich liegt die Baugenehmigung für den Umbau und die Erweiterung vor. Details und die Baupläne werden auf der Jahreshauptversammlung des AH-Verbandes am 27. Januar vorgestellt. Gleichzeitig arbeitet der Statiker an unserer Statik. Die Ergebnisse werden evtl. bis zur Hauptversammlung verfügbar sein.

Nach der Hauptversammlung werden die neuen Baupläne an dieser Stelle veröffentlicht.

Still ruht der See

veröffentlicht um 06.12.2016, 01:12 von Christian Söhngen   [ aktualisiert: 07.01.2017, 08:57 ]

Die eisigen Temperaturen in den letzten Tagen haben ihre Spuren hinterlassen: eine leichte Eisschicht bedeckt den See. Bis zum Wochenende soll es aber wieder wärmer werden. Also keine Ausrede, nicht zu rudern. Bringt euch warme Sachen mit.

Aktuell bildet sich wieder eine Eisschicht, dieses Mal aber auf der anderen Seite

1-10 of 32

Comments