Startseite‎ > ‎Aktuelles‎ > ‎

„Heiligfrüh“ und Silvester - Jahresabschluss der Ruderriege

veröffentlicht um 05.11.2015, 22:21 von Christian Söhngen   [ aktualisiert 17.01.2016, 12:47 von Marcus Fabritz ]
Heiligabend um 10 Uhr trafen sich neun Mitglieder des AH-Verbandes zum mittlerweile schon traditionellen Weihnachtsrudern.Christian Söhngen konnte erfreulicherweise einige Kinder und Jugendliche aus den Reihen der Aktivitas motivieren,sodass zusammen mit Ruderern des RaB ein Dreier,vier Vierer und ein Fünfer auf´s Wasser gingen und bei guten äusseren Bedingungen bis zur Kampmannbrücke rudern konnten.Nach der sportlichen Betätigung ging`s unter die Dusche und anschliessend in den Clubraum auf dem Dachboden zum gemütlichen Beisammensein bei Glühwein, Gebäck und Stollen.
Die buchstäblich letzten Kilometer des Jahres wurden dann tatsächlich am letzten Tag des Jahres 2015 gerudert.Die „Heiligfrüh“Ruderer des AH-Verbandes trafen sich erneut um 10 Uhr,um ihre Jahreskilometerbilanz noch etwas aufzupolieren – ob´s was gebracht hat,wird die Auswertung der Kilometerstatistik zeigen.

Jürgen Böning
Comments